#kanutourderhoffnung: Alle Infos und „Videos des Tages“

Wasser ist wandelbar. Wasser kann zerstören und beleben. Ein Jahr nach der Flutkatastrophe hat Dr. Thorsten Latzel auf seiner Sommertour 2022 an die zerstörerische Kraft des Wassers und gleichzeitig an die erfrischende Kraft durch die Taufe mit dem Wasser des Lebens erinnert. Vom 3. bis 9. Juli besuchte der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Kirchengemeinden, erlebte Gemeinschaft, traf Menschen und hörte Geschichten von Verwandlung in einer sich immer schneller verändernden Welt.

Auf einen Morgensegen folgten jeden Tag Gemeinde- und Projektbesuche. Gepaddelt wurd eine Strecke von insgesamt rund 200 Kilometern. Zu erleben war die #kanutourderhoffnung vor allem auf den Social-Media-Kanälen von Präses Latzel bei Facebook , Instagram und Twitter . Dort bot er sehr persönliche Einblicke. Aber auch auf den Social-Media-Kanälen der Evangelischen Kirche im Rheinland auf Facebook , Instagram und Twitter   konnte die Tour verfolgt werden. Auf YouTube gibt es die Highlights der jeweiligen Etappen als „Video des Tages“ zu sehen.

Über die Sprungmarken gelangen Sie direkt zu den wichtigsten Infos der einzelnen Etappen:

> Präses Latzel geht für die Verwandlung in Kirche und Gesellschaft auf Tour
> Etappe 1 führt auf der Niers von Kevelaer nach Goch (mit „Video des Tages“)
> Etappe 2 führt auf der Erft von Bergheim nach Wevelinghoven ( mit „Video des Tages“)
> Etappe 3 führt auf der Ruhr von Essen nach Mülheim (mit „Video des Tages“)
> Etappe 4 führt auf der Wupper von Wuppertal nach Solingen (mit „Video des Tages“)
> Etappe 5 führt auf der Lahn von Wetzlar nach Solms (mit „Video des Tages“)
> Etappe 6 führt an der Saar von Saarlouis nach Mettlach (mit „Video des Tages“)
> Etappe 7 führt auf der Saar von Schoden nach Saarburg (mit „Video des Tages“)

#kanutourderhoffnung: Etappe 1 führt auf der Niers von Kevelaer nach Goch

Der Startschuss zur Tour fiel am 3. Juli auf der Niers: Von Kevelaer aus führte die Strecke nach Goch. Zu den Höhepunkten zählte die Taufe von zwei Kindern durch den Präses und ein Floßbau mit Jugendlichen aus dem Kirchenkreis Kleve. Die Pressemitteilung zur ersten Etappe finden Sie hier . Die Highlights der ersten Etappe sehen Sie im „Video des Tages“:

 

#kanutourderhoffnung: Etappe 2 führt auf der Erft von Bergheim nach Wevelinghoven

Die zweite Etappe am 4. Juli führte auf der Erft von Bergheim nach Wevelinghoven. Im Fokus standen unter anderem die Rekultivierung der vom Braunkohleabbau geprägten Landschaft, die Begleitung von RWE-Mitarbeitenden und das Projekt „Neue Oase Kirchgarten“. Die Pressemitteilung zur zweiten Etappe finden Sie hier . Die Highlights der zweiten Etappe sehen Sie im „Video des Tages“:

 

#kanutourderhoffnung: Etappe 3 führt auf der Ruhr von Essen nach Mülheim

Die dritte Etappe am 5. Juli führte auf der Ruhr von Essen nach Mülheim. Im Mittelpunkt des Tages stand die Frage, wie Kirche und Diakonie für Menschen in schwierigen Lebenslagen da sein können. Die Highlights der dritten Etappe sehen Sie im „Video des Tages“:

 

#kanutourderhoffnung: Etappe 4 führt auf der Wupper von Wuppertal nach Solingen

Die vierte Tour-Etappe führte am 6. Juli auf der Wupper von Heckinghausen nach Solingen. Präses Latzel lernte dort unter anderem die Arbeit der Citykirche Elberfeld sowie der Geflüchteten-Initiative KOMM kennen und erhielt eine Führung durch den „Grünen Zoo Wuppertal“ . Begleitet wurde er – auch auf dem Wasser – von Petra Wunderlich, Mitglied der Kirchenkreisleitung und erfahrene Kanutin. Die Highlights der vierten Etappe sehen Sie im „Video des Tages“:

 

#kanutourderhoffnung: Etappe 5 führt auf der Lahn von Wetzlar nach Solms

Die fünfte Etappe am 7. Juli führte auf der Lahn von Lahnau nach Solms. Zu den Höhepunkten zählten die Besuche bei der Tafel Niedergirmes sowie im „Garten der Sinne“ der Kreuzkirche Wetzlar. Die Highlights der  fünften Etappe sehen Sie im „Video des Tages“:

 

#kanutourderhoffnung: Etappe 6 führt an der Saar von Saarlouis nach Mettlach

Die sechste Etappe am 8. Juli führte auf der Saar von Saarlouis nach Mettlach. Dabei lernte Präses Latzel nicht nur das kürzlich neu eröffnete Diakoniekaufhaus Saarlouis kennen, sondern war auch an einer Schiffstaufe beteiligt. Die Highlights der sechsten Etappe sehen Sie im „Video des Tages“:

67WJqHCkTS8

#kanutourderhoffnung: Etappe 7 führt auf der Saar von Schoden nach Saarburg

Auf der siebten und letzten Etappe am 9. Juli gab es mit einem Tauffest im Kirchenkreis Trier einen besonderen Schlusspunkt. Zudem durfte sich Präses Latzel auf eine gemeinsame Kajakfahrt mit dem Trierer Bischof Stephan Ackermann freuen. Die Highlights der siebten und letzten Etappe sehen Sie im „Video des Tages“:

Digital dabei: In den sozialen Medien und auf der Website ekir.de

Eindrücke von der #kanutourderhoffnung finden Sie vor allem auf den Social-Media-Kanälen von Präses Latzel bei Facebook , Instagram und Twitter , aber auch auf den Social-Media-Kanälen der Evangelischen Kirche im Rheinland auf Facebook , Instagram und Twitter.

 

 

  • 17.6.2022
  • Red.
  • Marcel Kuß