50 Jahre Frauenkreis

Der Frauenkreis feiert 2023 sein 50-jähriges Jubiläum! Als Frau Margret Stößel uns bei unserem monatlichen Treffen mit dieser Information überraschte, konnten wir es fast nicht glauben: 50 Jahre – wo sind sie geblieben???

Schnell war uns klar, dass das ein Grund zum Feiern ist. Am Donnerstag, 11. Mai wollen wir mit einer Andacht und einem Kaffeetrinken gemeinsam mit unseren katholischen Schwestern von St. Maria Königin das Jubiläum begehen, denn auch unseren ökumenischen Weltgebetstag feiern wir in diesem Jahr zum 45. Mal gemeinsam. Wir freuen uns, dass wir Frau Dagmar Müller, die Leitende Pfarrerin der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V., für die Andacht gewinnen konnten. Frau Pfarrerin Müller ist uns aus ihrer Zeit als Pfarrerin im Hilfsdienst in unserer Gemeinde besonders verbunden.

Wir blicken zurück: 1973 war unsere Kirchengemeinde gerade mal 16 Jahre jung. In die schnell wachsende Zuzugsgemeinde Sankt Augustin zogen damals viele junge Familien. Die meisten Väter arbeiteten in den Ministerien oder beim Materialamt der Bundeswehr. Für die Mütter gab es kaum Abwechslung, Kinder bekamen erst mit vier Jahren einen Kindergartenplatz. So kam es, dass junge Mütter im November 1973 den Frauenkreis gründeten, der sich nachmittags zusammen mit den Kindern im Gemeindezentrum der Pauluskirche traf. Unterstützung und viele Anregungen bekamen wir durch die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V.

Zu dieser Zeit wurde in unserer Gemeinde die Kaiserswerther Diakonisse Schwester Hilde Wöhle eingestellt, die sich um die Altenarbeit und die Bedürftigen kümmerte und auch den Frauenkreis unter ihre Fittiche nahm. Sie war es, die am 3. März 1978, also vor 45 Jahren, zum ersten Mal mit uns und den katholischen Frauen von St. Maria Königin den Weltgebetstag beging. Eine Tradition, der wir bis heute treu geblieben sind! Viele schöne und interessante Treffen haben wir in diesen Jahrzehnten erlebt. Gerne erinnern wir uns auch an die Jahre, in denen die Frau unseres Pfarrers Kaecke den Kreis leitete und mit uns u. a. viele Ausflüge und Besichtigungen durchgeführt hat.

Nun ist der Frauenkreis ein halbes Jahrhundert alt. Was ist geblieben? Damals war es unser Ziel, mit unseren Treffen Frauen aus ihrer Isolation herauszuholen und ihnen und uns gegenseitig die nötige Zuwendung zu geben. Das ist immer noch unser Wunsch. Viele von uns leben allein und wünschen sich Kontakte und Gemeinschaft. Wir sind offen für neue Teilnehmerinnen, die zu uns kommen und mit uns schöne, bereichernde Nachmittage verleben.

 

50 Jahre Frauenkreis

Veranstaltungen (Suche nach '50 Jahre Frauenkreis')

Auswahl:
      Suchbegriff:
      Datum/Monat: .
für:       
pro Seite von 0