Trauergruppe

Gesprächskreis für Hinterbliebene und Trauernde

Achtung: Das geplante Treffen am 30. August fällt krankheitsbedingt aus!


Wenn ein uns nahestehender Mensch verstorben ist,

  • müssen wir Abschied nehmen, obwohl wir es oft nicht wollen,
  • erleben wir eine Lücke, die offenbleibt und schmerzt,
  • fühlen wir uns oft unverstanden und einsam,
  • stehen wir vor neuen Herausforderungen,
  • fragen wir nach dem, was uns noch tragen kann

Wir wollen Ihnen beistehen

  • in einer kleinen Gruppe von Menschen, die sich einmal monatlich treffen,
  • mit Impulsen, die helfen können, eigene Gefühle erfassen,
  • durch gegenseitigen Beistand im gemeinsamen Gespräch, beim Schweigen und Weinen,
  • beim gemeinsamen Entdecken von möglichen Perspektiven,
  • mit Themen, die auch unsere Spiritualität in den Blick nehmen.

Die Trauergruppe

  • ist auf sechs bis acht Personen begrenzt,
  • lebt von miteinander vorausgesetzter Vertraulichkeit,
  • trifft sich in der Regel am letzten Donnerstag im Monat 18:30 bis 20:30 Uhr (s. Termine unten)
  • im obersten Stockwerk des Gemeindezentrums Pauluskirche.
  • Anmeldung bitte über das Gemeindebüro Pauluskirche, Nicole Haas (0 22 41) 20 49 34.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Sie bestimmen individuell, wie lange Sie teilnehmen möchten.
  • Sie müssen nicht Mitglied der Ev. Kirchengemeinde St. Augustin und Hangelar sein.

(Das erste Treffen fand am Donnerstag, 27. Oktober 2022 statt.)

Geleitet wird die Trauergruppe von Hanna Sauter-Diesing, Pfarrerin, ausgebildete Coachin und Supervisorin.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro Pauluskirche mit der Bitte um Weiterleitung. Ich rufe Sie dann gerne zurück.

 

Termine der Trauergruppe

Gruppen & Kreise (Suche nach 'Trauergruppe')

Auswahl:
      Suchbegriff:
      Datum/Monat: .
für:       
pro Seite von 0

 

  • Hanna Sauter-Diesing