Spendenaufruf - Geflüchtete aus der Ukraine

Die Stadt Sankt Augustin ruft gemeinsam mit den Kirchen der Stadt zu einem Spendenzweck auf

Die Solidarität und Hilfsbereitschaft in diesen schweren Tagen ist überwältigend. Es erinnert uns stark an die Tage nach der Flut im letzten Sommer. Uns erreichen viele Anfragen, wie gezielt hier in Sankt Augustin geholfen werden kann.

Über unsere bereits veröffentlichten Möglichkeiten hinaus besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, Geflüchtete finanziell zu unterstützen.

Gemeinsam mit den Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden Sankt Augustin und den Steyler Missionaren haben wir ein Spendenkonto bei der Steyler Bank eröffnet.

Ihre Spenden werden wir ausschließlich zur Unterstützung von Menschen verwenden, die auf Grund des Ukrainekrieges nach Sankt Augustin geflüchtet sind.

Wir danken Ihnen im Namen aller Beteiligten schon jetzt sehr herzlich für Ihre Unterstützung.

Nicht in Sankt Augustin benötigte Spendengelder werden für einen caritativen Zweck in der Ukraine verwendet.

  • 10.3.2022
  • Patricia Lietmeyer
  • Red